Skip to content

Die Bootshäuser in Sunti knüpften an die Tradition der alten Lagerhäuser am Meer an, mussten aber aufgrund der Landhebung näher am Meer gebaut werden.

In der Küstenstadt Kokkola herrschte schon immer reger Bootsverkehr, aber mit dem Aufkommen der Villenkultur stieg der Bedarf an Bootslagerplätzen noch weiter an.

Die heutigen Bootshäuser wurden hauptsächlich zwischen 1883 und 1950 gebaut. Heute gibt es insgesamt 97 Bootshäuser auf beiden Seiten der Meerenge von Sunti.