Skip to content

Das K.H.Renlund-Museum im Stadtzentrum bietet kostenlose Einblicke in die Kunst und die Stadtgeschichte. Willkommen in Kokkola, um Kunst und Geschichte zu erleben!

Das reiche kulturelle Erbe von Kokkola wird im K.H.Renlund-Museum ausgestellt. Neben den Ausstellungen bietet das Museum auch ein umfangreiches Bildungsprogramm für Besucher aller Altersgruppen.

Wir feiern 400 Jahre Kokkola, indem wir persönliche Geschichten in einem historischen Rahmen zum Ausdruck bringen. In der Stadt der Teerhändler, Schiffseigner und Handwerker blühten Wirtschaft und Kultur. Die Stadt förderte Pioniere und kühne Unternehmer ihrer Zeit, darunter Experten, Baumeister und Verteidiger, aber auch Beobachter und Hedonisten. Wir geben ihnen eine Stimme, um ihre Geschichten über das Leben in Kokkola über Jahrhunderte hinweg zu erzählen.

Der Innenhof des Museumsquartiers ist im Sommer eine Oase, ein angenehmer Ort, an dem man vor oder nach einem Museumsbesuch in historischer Umgebung sitzen und sich erfrischen kann. Im Roos-Haus, im Lassander-Haus und in der Ausstellungshalle kann man eine Vielzahl von Ausstellungen bewundern. Besuche im Drakehaus und in der Kamerasammlung von Leo Torppa sind nach Absprache möglich. Karl Herman Renlund (1850-1908) schenkte der Stadt Kokkola seine umfangreiche Kunstsammlung. Die Sammlung von etwa 40 Werken aus dem Goldenen Zeitalter der finnischen Kunst ist im Roos-Haus (1813) zu sehen, in dem auch einige der Wechselausstellungen des Museums und der Museumsshop untergebracht sind. Die Kamerasammlung des Fotografen Leo Torppa ist im Salzspeicher ausgestellt. Das Museumsviertel: “The pedagogy”, ein 1696 erbautes Schulhaus, ist das älteste nicht kirchliche Holzgebäude in städtischer Umgebung in Finnland. Das Lassander-Haus (1748) bietet einen Einblick in das Haus eines Kaufmanns im 18. Jahrhundert. In der Ausstellungshalle werden in Zusammenarbeit mit der Union für ländliche Kultur und Bildung moderne Volkskunst und internationale Outsider-Kunst aus privaten Sammlungen und dem Museum für zeitgenössische Volkskunst des ITE gezeigt.

Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag 11-18, Donnerstag 11-18.
Ansprechpartner für Führungen: +358 44 7809 477.
Das Roos-Haus: Pitkänsillankatu 39, Tel. +358 40 8065 165, +358 44 7809 477.
Der Museumsblock: Pitkänsillankatu 28, Tel. +358 40 8065 164, +358 44 7809 477

K.H. Renlund Museum is locating in the heart of the city of Kokkola Skip embedded map: K.H. Renlund Museum is locating in the heart of the city of Kokkola